1. Hochschulen
    • Bayreuth:
      Universität Bayreuth
      www.uni-bayreuth.de
      • Wissenschaftlerin an der Uni werden - aber wie?, Wochenendseminar 28. - 29.01.2000

    • Darmstadt:
      Technische Universität Darmstadt
      www.tu-darmstadt.de
      • Berufsbild Professur, 12.05.2011
      • Durchsetzungsstrategien in Gremien, 27. - 28.01.2011

    • Eichstätt:
      Katholische Universität Eichstätt
      www.ku-eichstaett.de
      • Vorbereitungstraining für den wissenschaftlichen Nachwuchs, Vortrag am 04.04.1996 auf dem Symposium „Tipps zur Arbeitsmarktlage für (angehende) Diplom-Psychologen” auf der 38. Tagung experimentell arbeitender Psychologen (TeaP)

    • Erfurt:
      Referat für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs
      www.uni-erfurt.de
      • Kompetenzförderung Berufsperspektiven für Promovierende außerhalb der Uni, 15. - 16.11.2013

    • Frankfurt am Main:
      Institute for Law and Finance
      www.ilf-frankfurt.de
      • Konzeption und Durchführung einer PR-Aktion zur Gewinnung von inländischen Studierenden, 10.2003
      • Konzeption und Durchführung der Öffentlichkeitsarbeit im In- und Ausland zur Gewinnung von Teilnehmern für den Graduiertenstudiengang Master of Laws, L.L.M (Finance), 03. - 09.2002

    • Johann Wolfgang Goethe-Universität
      www.uni-frankfurt.de
      • 9. Frankfurter Sommerschule - Wege in die Wissenschaft - Informationswoche für den wissenschaftlichen Nachwuchs, „Lebensläufe und Bewerbungsschreiben im wissenschaftlichen Bereich”, „Coaching für Nachwuchswissenschaftler”, 19. - 23.09.2005
      • Durchsetzungsstrategien in Gremien, Zweiteiliger Workshop, 1. Teil: 10.02.2005 Grundlagen der Gremienarbeit, 2. Teil: 24.02.2005 Auftritt in Gremien
      • 8. Frankfurter Sommerschule: „Wege in die Wissenschaft - Vorbereitungstraining für den wissenschaftlichen Nachwuchs”, 2. Teil für Studierende im Hauptstudium und Absolventen, die eine Promotion anstreben, 20. - 24.09.2004
      • Berufsfelder für Diplom-Pädagoginnen und Diplom-Pädagogen, 25.05.2004
      • Durchsetzungsstrategien in Gremien: Auftritt in Gremien, 26.02.2004
      • Durchsetzungsstrategien in Gremien: Grundlagen der Gremienarbeit, 29.01.2004
      • Auswertung der 7. Frankfurter Sommerschule „Weg in die Wissenschaft - Vorbereitungstraining für den wissenschaftlichen Nachwuchs”, 10.2003
      • Durchsetzungsstrategien in Gremien, 28.11.2002
      • Wissenschaftliche Karriere plus Kind/er, 15.11.2002
      • 6. Frankfurter Sommerschule: „Wege in die Wissenschaft - Vorbereitungstraining für den wissenschaftlichen Nachwuchs”, Konzeption und Moderation der einwöchigen, ganztätigen Veranstaltung, inhaltliche Vorträge, 16. - 20.09.2002
      • 5. Frankfurter Sommerschule: „Wege in die Wissenschaft - Vorbereitungstraining für den wissenschaftlichen Nachwuchs”, Konzeption und Moderation der einwöchigen, ganztätigen Veranstaltung, inhaltliche Vorträge, 17. - 21.09.2001
      • 4. Frankfurter Sommerschule: „Wege in die Wissenschaft - Vorbereitungstraining für den wissenschaftlichen Nachwuchs”, Konzeption und Moderation der einwöchigen, ganztätigen Veranstaltung, inhaltliche Vorträge, 18. - 22.09.2000
      • Frauenförderung durch Frauennetzwerke, Leitung der Arbeitsgruppe und Teilnahme an der Podiumsdiskussion beim Kongreß „Frauenförderung”, 14.04.2000
      • 3. Frankfurter Sommerschule : „Wege in die Wissenschaft - Vorbereitungstraining für den wissenschaftlichen Nachwuchs”, Konzeption und Moderation der einwöchigen, ganztätigen Veranstaltung, inhaltliche Vorträge, 20. - 24.09.1999
      • 2. Frankfurter Sommerschule : „Wege in die Wissenschaft - Vorbereitungstraining für den wissenschaftlichen Nachwuchs”, Konzeption und Moderation der einwöchigen, ganztätigen Veranstaltung, inhaltliche Vorträge, 14. - 18.09.1998
      • 1. Frankfurter Sommerschule: „Wege in die Wissenschaft - Vorbereitungstraining für den wissenschaftlichen Nachwuchs”, Konzeption und Moderation der einwöchigen, ganztätigen Veranstaltung, inhaltliche Vorträge, 23. - 26.09.1997
      • 4. Vorbereitungstraining für den wissenschaftlichen Nachwuchs, Workshop, 21. - 22.07.1997
      • Konfliktmanagement - Entscheidungshilfen für den Arbeitsalltag, Seminar zusammen mit Christine Konrad (Leiterin der Personalabteilung) im Rahmen der Weiterbildung des Personals, 06.02.1997
      • 3. Vorbereitungstraining für den wissenschaftlichen Nachwuchs, Workshop, 26. - 27.11.1996
      • 2. Vorbereitungstraining für den wissenschaftlichen Nachwuchs, Workshop, 06. - 07.02.1996
      • 1. Vorbereitungstraining für den wissenschaftlichen Nachwuchs, Workshop, 25. - 26.10.1995
      • Systematisches Angebot zur Weiterbildung des Personals, Projektentwicklung zusammen mit Dr. Michael Dietrich, Weiterbildungsprogramm, im Laufe des Jahres 1994
      • Geschichte, Wesen und Bedeutung des neuen Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes (HGlG), Vortrag Frauenrat, 09.12.1994
      • Lebensglück und berufliche Entwicklung - Partnerwahl, Arbeitsteilung, Familienplanung, Seminar für Führungskräfte (PEAK), 07.12.1994
      • Kreativer Umgang mit Sinnfragen im Beruf, Seminar im Rahmen der Weiterbildung des Personals, 21.01. - 25.02.1994

    • Fachhochschule Frankfurt
      www.fh-frankfurt.de
      • Neue Märkte für soziale und kulturelle Dienstleistungen, Vortrag an der Fachhochschule Frankfurt am Main im Rahmen Frankfurter Modell für Existenzgründung, 02.07.1999

    • Verwaltungsfachhochschule in Wiesbaden, Abteilung Frankfurt
      www.vfh-hessen.de
      • Lehrauftrag VI., SS 1999, Gesellschaft und Verwaltung, Hauptstudium I, 40 Std. (2 Gruppen), 12.04. - 05.07.1999
      • Lehrauftrag V., WS 1998/99, Arbeitsmethodik, Grundstudium, 40 Std., 08.10. - 17.12.1998
      • Lehrauftrag IV., WS 1996/97, Karriere und Partnerschaft, Seminar im Hauptstudium (Gesellschaft und Verwaltung), 36 Std., 07.01. - 04.1997
      • Lehrauftrag III., WS 1996/97, Arbeitsmethodik, Grundstudium, je 40 Std. (2 Gruppen), 14.10. - 16.12.1996
      • Lehrauftrag II., WS 1995/96, Gesellschaft und Verwaltung, Hauptstudium I, 40 Std., 03.10. - 19.03.1996
      • Lehrauftrag I., SS 1995, Gesellschaft und Verwaltung, Hauptstudium I, 40 Std., 14.04. - 15.07.1995

    • Fulda:
      Fachhochschule Fulda
      www.fh-fulda.de
      • Thesen und Modelle zum Thema: Familiengerechte Arbeitszeit und Beurlaubung, Seminar für Führungskräfte der Fachhochschule Fulda 22.06.1995
      • Ein Ärgernis - oder Chance zu innovativer Personalpolitik: das Hessische Gleichberechtigungsgesetz (HGlG), Seminar für Führungskräfte der Fachhochschule Fulda 08.06.1995

    • Hamburg:
      Universität Hamburg
      www.uni-hamburg.de
      • Professor(in) um jeden Preis? - Der Werdegang an der Universität und Alternativen im wissenschaftlichen Umfeld, Wochenendworkshop an der Arbeitsstelle „Studium und Beruf”, Fachbereich Sprachwissenschaften, 06. - 07.06.2001
      • Wissenschaftliche Karriere nur an der Uni, Universität Hamburg, Arbeitsstelle „Studium und Beruf”, 15. - 16.06.2000

    • Hannover:
      Leibniz Universität Hannover
      www.uni-hannover.de
      • PostDoc, Nachwuchsgruppenleitung, Juniorprofessur, Karrierestrategien für Nachwuchswissenschaftler/innen, in Kooperation mit Dr. Margarete Hubrath, Düsseldorf, an der Graduierten Akademie, 21. - 22.02.2013

    • Idstein:
      Europa Fachhochschule Fresenius
      www.fh-fresenius.de
      • Berufsfeld: Wissenschafter/in, Seminar am Fachbereich Ökonomie/Neue Medien, Betriebswirtschaft: Fachrichtung Gesundheitsökonomie, 29.05.2001

    • Kaiserslautern:
      Technische Universität
      www.uni-kl.de
      • Einzelcoaching für Mitglieder des Center for Mathematical and Computational Modelling (CM)2, Nachwuchsring Landesforschungszentrum Junior scientist in the research center, 17. - 18.03., 14.04. und 19.05.2011
      • Professur um jeden Preis, Workshop und individuelle Karriereberatung, 08. - 09.10.2010

    • Koblenz-Landau:
      Universität Koblenz-Landau
      www.uni-koblenz-landau.de
      • Wie weiter nach der Promotion?, Orientierungsworkshop für Doktorandinnen und Postdocs mit anschließender Einzelberatung im Auftrag des Frauenbüros in Kooperation mit dem Interdisziplinären Promotionszentrum
        Landau: Workshop 29.06.2009, Einzelberatung 30.06.2009
        Koblenz: Workshop 18.06.2009, Einzelberatung 19. und 20.06.2009

    • Mainz:
      Johannes Gutenberg-Universität Mainz
      www.uni-mainz.de
      • Tagung „Vielfalt bringt uns weiter! - Muss es unbedingt die Universität sein? Außeruniversitäre Alternativen, als Wissenschaftler/-in zu arbeiten”, Workshop „Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen”, 22.05.2013
      • Einzelcoaching für besonders qualifizierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und -künstlerinnen im Rahmen des Coaching-Centers, in Kooperation mit den Promotionsstudien
        Winter 2007 - Winter 2011
      • Vereinbarkeit von Familie und Promotion, Kooperation des Coaching Center für Nachwuchswissenschaftlerinnen, mit dem Allgemeinen Promotionskolleg, 01.10.2010
      • Als Wissenschaftlerin nicht an der Uni - Wie und wo kann ich noch arbeiten?, Coaching-Center für Nachwuchswissenschaftlerinnen, 20. - 21.08.2009
      • Wissenschaftliche Tätigkeit in außeruniversitären Wissenschaftsbereichen - Wissenschaftsnahe Alternativen, Workshop für Studierende und Absolventinnen, 03.04.2009
      • Promovieren - ja oder nein?, Workshop zur Entscheidungsfindung für angehende Nachwuchswissenschaftlerinnen, 13.12.2002
      • Seminar zur Berufsplanung für Teilnehmer/innen des Graduiertenkolleg „Theater als Paradigma der Moderne”, 13. - 14.12.2000

    • Marburg:
      Philipps-Universität Marburg
      www.uni-marburg.de
      • Kinder und Hochschule - (k)ein Widerspruch?, Workshop, 02.11.2004
      • Berufsfeld Wissenschaft: Der lange Weg zur Professur: Habilitation versus Junior-Professur, 11.02.2004
      • Berufsfeld Wissenschaft: Der Weg zur Promotion, 04.02.2004
      • Berufsfeld Wissenschaft: Vorstellung der Berufsbilder: Professor/in an Universitäten und an Fachhochschulen, 28.01.2004

    • München:
      Ludwig-Maximilians-Universität
      www.lmu-muenchen.de
      • Karriere an der Uni - Aussichten, Voraussetzungen, Tipps, Wochenendseminar, 22 23.01.1999
      • Karriere an der Uni - Aussichten, Voraussetzungen, Tipps, Wochenendseminar, 15. - 16.05.1998
      • Wissenschaftliche Karriere an der Uni - aber wie?, Wochenendseminar, 23. - 24.05.1997

    • Trier:
      Universität Trier
      www.uni-trier.de
      • Berufsperspektiven für Promovierende außerhalb der Uni, ein Workshop für Doktorandinnen, Doktoranden und Postdocs mit anschließender individueller Karriereberatung, 13. - 15.10.2011
      • Traumberuf Wissenschaftlerin - Der klassische akademische Weg und Alternativen, Wochenendworkshop in der Reihe „Perspektiven und Praxis”, 23. - 24.05.2002

  2. Institutionen und Verbände
    • Arbeit und Leben, Frankfurt am Main
      www.arbeitundleben.de
      • Aschenputtel, Schneewittchen und ihre bösen Schwestern. Frauen und Konkurrenz - ein Seminar für Männer und Frauen, Wochenendseminar, 18. - 19.11.2000
      • Von einem der auszog, das Gruseln zu lernen: Sinnfragen im Beruf, Wochenendseminar, 20. - 21.02.1999

    • Bau- und Liegenschaftsbetriebe in Nordrhein-Westfalen (BLB) NRW
      www.blb.nrw.de
      • Coaching-Programm Q 27 - Coaching für Frauen der BLB NRW, Bau- und Liegenschaftsbetriebe des Landes Nordrhein Westfalen, Coaching für Frauen in Führungspositionen und diejenigen Frauen, die Führungsverantwortung übernehmen möchten. Im Auftrag von balancing consult, Frankfurt am Main

    • Büro für staatsbürgerliche Frauenarbeit, Wiesbaden
      www.buero-f.de
      • Macht mein Beruf (noch) Sinn?, in Zusammenarbeit mit dem Frauenstudien- und -bildungszentrum der Evangelischen Kirche, Gelnhausen, Wochenendworkshop, 20. - 21.04.2002
      • Frauennetzwerke gründen und erfolgreich gestalten, Wochenendworkshop mit Frauenstudien- und -bildungszentrum der EKD, Gelnhausen, 15. - 16.02.2003

    • Deutsche Gesellschaft für Individualpsychologie, Gotha
      www.dgip.de
      • Der akademische Werdegang: Berufsausbildung oder Lebensstil? - Ein Bericht aus der Beratungspraxis von ACADEMIC CONSULT®, Jahrestagung für Individualpsychologie, Mainz, Deutsche Gesellschaft für Individualpsychologie e.V., 19. - 21.10.1999

    • Deutsche Gesellschaft für Supervison, Köln
      www.dgsv.de
      • Veränderungsdynamik und deren Folgen - Arbeit und Leben in Organisationen, Workshop mit Prof. Heidi Möller, Berlin, 22. - 23.10.2009

    • Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung, Frankfurt am Main
      www.dgz-online.de
      • Promovieren - wozu?, Vortrag auf der 22. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) in Würzburg 5. - 7. Juni 2008

    • Deutsche Vereinigung für politische Wissenschaft (DVPW)
      www.dvpw.de
      • Karriereplanung für Wissenschaftlerinnen, Workshop, 24.01.1998
      • Tagung Bildung im Umbruch, Frauenpolitische Perspektiven in den neuen und alten Bundesländern der AK „Politik und Geschlecht” der Deutschen Vereinigung für politische Wissenschaft (DVPW), Magdeburg, 23. - 25.01.1998

    • Frankfurter Frauenschule, Frankfurt am Main
      www.frauenschule.de
      • Weibliche Berufstätigkeit - Wunsch und Wirklichkeit, Bildungsurlaub für Frauen, Frankfurter Frauenschule, 21. - 25.11.1994

    • Frauenring Ansbach, Ansbach
      • Frauen am Arbeitsplatz: Kooperation oder Konkurrenz?, Vortrag, 20.02.1997

    • Frauenstudien- und -bildungszentrum der Evangelischen Kirche, Gelnhausen
      www.ekd.de/fsbz
      • Sich von der besten Seite zeigen, Wochenendworkshop 16. - 17.04.2005
      • Macht mein Beruf (noch) Sinn?, in Zusammenarbeit mit dem Büro für staatsbürgerliche Frauenarbeit, Wiesbaden, Wochenendworkshop, 20. - 21.04.2002
      • Frauennetzwerke gründen und erfolgreich gestalten, Wochenendworkshop in Zusammenarbeit mit dem Büro für staatsbürgerliche Frauenarbeit, Wiesbaden, Wochenendworkshop, 15. - 16.02.2003

    • Frauen treffen Frauen e.V., Rodgau
      • Frauen am Arbeitsplatz: Kooperation oder Konkurrenz?, Vortrag, 28.11.1996

    • Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Frankfurt am Main
      www.gew.de
      • Wissenschaft als Berufsziel - ein Vorbereitungstraining für den wissenschaftlichen Nachwuchs, Wochenendworkshop, Marktbreit bei Würzburg, 15. - 17.03.2002
      • 3. bundesweites Wochenendseminar: „Vorbereitungstraining für den wissenschaftlichen Nachwuchs”, Marktbreit bei Würzburg, 26. - 27.06.1999
      • 2. bundesweites Wochenendseminar: „Vorbereitungstraining für den wissenschaftlichen Nachwuchs”, Marktbreit bei Würzburg, 13. - 15.06.1997
      • 1. bundesweites Wochenendseminar: „Vorbereitungstraining für den wissenschaftlichen Nachwuchs”, Würzburg, 31.05. - 02.06.1996

    • Gewerkschaft Öffentliche Dienste und Verkehr, jetzt Verdi, Frankfurt am Main
      www.verdi.de
      • Organisationsentwicklung - der Ansatz zur Reform, Moderation des Podiums im Rahmen von „Informationsmarkt: Reformansätze im Öffentlichen Dienst”, 06.12.1994
      • Perspektiven für Sekretärinnen im Universitätsbereich, Mitarbeit an Seminarvorbereitung und Durchführung, Kreisverwaltung, 06.07.1994

    • Hessisches Ministerium für Frauen, Arbeit und Sozialordnung, jetzt Hessisches Sozialministerium, Wiesbaden
      www.sozialministerium.hessen.de
      • Frauen beraten Frauen - Identität und Ethos in der Beratung, Workshop zusammen mit Brigitta Kreß, balancing consult, Frankfurt am Main im Rahmen der 7. Fachtagung Lobby für Frauennetzwerke „Unabhängig und doch verbunden - Frauen im Beruf”, Lauterbach (Vogelsberg), 24.10.1998
      • Zur Frage der Qualität der Beziehung unter Frauen, Workshop im Rahmen der 5. Fachtagung Lobby für Frauennetzwerke „Zur aktuellen Standortbestimmung der Frauennetzwerke - Frauen im Spannungsfeld zwischen Konkurrenz und Kooperation”, Egelsbach, 02.11.1996

    • Kreisvolkshochschule Offenbach / Volkshochschule Dreieich
      www.kreis-offenbach.de
      • Frauen unter sich am Arbeitsplatz?, Vortrag „Forum am Montag”, 21.04.1997
      • Zusammenarbeit von Frauen - Kooperation oder Konkurrenz?, Vortrag „Forum am Montag”, 18.03.1996
      • Karriere und Partnerwahl, Vortrag „Forum am Montag”, 15.05.1995
      • Das Hessische Gleichberechtigungsgesetz (HGlG), Geschichte, Wesen und Bedeutung, 20.03.1995
      • Kreativer Umgang mit Sinnfragen im Beruf, Bildungsurlaub Kreisvolkshochschule Offenbach, 07. - 11.11.1994
      • Geschichte, Wesen und Bedeutung des neuen Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes (HGlG), Vortrag „Forum am Montag”, 31.10.1994

    • MentorinnenNetzwerk, Koordinierungsbüro Hessen, Frankfurt am Main
      www.mentorinnennetzwerk.de
      • Workshop zur Gesprächsführung, 14.05.2002

    • Stadt Bad Homburg
      www.bad-homburg.de
      • Frauennetzwerke gründen und wirkungsvoll gestalten, Impulsvortrag zur Visitenkartenparty, 14.03.2002

    • Thesis e.V.
      www.thesis.de
      • Traumberuf Wissenschaft - Nachlese zum Seminar in Frankfurt/Main, 07. - 08.04.2001
      • Traumberuf Wissenschaft - der klassische akademische Werdegang und einige Alternativen, Wochenendworkshop ACADEMIC CONSULT® und Thesis e.V., 07. - 08.04.2001

    • Vereinigung Schweizer Ärztinnen (VSÄ)
      www.vsae.ch
      • Erfolg im Beruf - einsame Leistung oder Gemeinschaftswerk? Vortrag im Rahmen der Tagung in Luzern: Karriere trotz Barriere: Theorie und Praxis zur Laufbahngestaltung von Ärztinnen, 05.06.2004

    • Volkshochschule Frankfurt am Main
      www.vhs-frankfurt.de
      • Kreativer Umgang mit Sinnfragen im Beruf, Seminar für Frauen, 08.03. - 14.06.1995
      • Vorbereitung auf das Bankpraktikum, Seminar im Rahmen der Umschulung von langzeitarbeitslosen Hochschulabsolventen, 22.08. - 04.11.1994


ACADEMIC CONSULT / Teplitz-Schönauer-Straße 20, 60598 Frankfurt am Main / Tel. 0175 8865962 / E-Mail: kontakt@academic-consult.de